• pureYou Transformation

    Das 6-tägige Trauma-Transformations-Coaching

Bereit für deine persönliche Transformation?

Unter den ca. 40.000 Psychotherapeuten in Deutschland gibt es rund 1.400 Traumatherapeuten mit monatelangen Wartelisten, während nahezu jede psychische Erkrankung auf Trauma oder Trauma ähnliche Situationen zurückzuführen ist. Finde den Fehler.

Wir wollen das ändern.

Um dieses Problem zu lösen, haben wir mit pureYou Transformation ein Programm aufgesetzt, ein 6-tägiges traumasensibles Coaching mit traumatherapeutischem Know-How von uns für dich.

Gemeinsam mit dem Traumatherapeuten Philipp Ruland werden wir in der Kinderflüsterei die offizielle Basis bereitstellen, dich deinen Traumata und Diagnosen zu stellen und sie zu transformieren. Was in dieser Woche stattfinden wird, gab es bei uns so noch nie, gibt es so nirgendwo und es wird gewaltig fantastisch.

“Mein Warum für diese Arbeit? Ich wünsche mir, dass kein Kind eine Kindheit erleben muss, wie meine Mutter sie erfahren hat und dass kein Erwachsener unter den Folgen seiner Kindheit leiden muss. Diesen Kreislauf gilt es zu durchbrechen.”


Philipp Ruland

Psychologischer Psychotherapeut (VT)
Diplom Psychologe, Assessor Iur.
Spezielle Psychotraumatologie für Erwachsene (DeGPT)
Systemaufsteller (DGfS)
Zertifizierter EMDR Therapeut (EMDRIA)

Für alle, die sich mehr wünschen:

Das hier ist für dich, wenn…
… Dir Diagnostik oder die Aufnahme einer Psychotherapie angeraten wurde
… Du unter Traumafolgestörungen, Depression, Persönlichkeits- oder Angststörungen leidest
… Du dir Diagnostik und Therapie wünschst, die nicht in deiner Krankenakte auftaucht
… Du schnelle, tiefe und nachhaltige Ergebnisse einfahren möchtest, indem du emotionale Blockaden löst, dich neu erlebst und alternative Handlungen etablierst
… Du deine Biographie endlich integrieren und Handlungs- und Beziehungsmuster zuordnen möchtest
… Du wirklich und endlich und spürbare Veränderung wünschst

Klingt mal wieder zu gut? Ja, wissen wir. Aber du musst dafür auch etwas mitbringen:
❂ Die unbedingte Bereitschaft, dich einzulassen: auf uns, auf die Gruppe und vor allem auf dich
❂ Den Hunger, die Sehnsucht und ein bisschen die Gier nach dir selbst und dem Leben mit dir
❂ Das Verlangen nach Tiefe, Erkenntnis und Bewusstsein
❂ Die Lust auf Raketenantrieb und Geschwindigkeit in deinen Prozessen

Was erwartet dich in unserer Trauma-Transformationswoche:
❂ 6 Tage und rund 60 Stunden Trauma-Transformation
❂ Begleitung durch Philipp Ruland und Alexandra Köhler
❂ Klinische Diagnostik
❂ Vorgespräch, Akutintervention und Nachbetreuung
❂ Effiziente und nachhaltige Methodik
❂ Behandlung transgenerationaler Traumata
❂ Vermittlung von Techniken zur eigenen Anwendung

Termine

11. – 16. März 2024 (in Saarbrücken)

29. April – 04. Mai 2024 (in Saarbrücken)

23. – 28. September 2024 (in Saarbrücken)

02. – 07. Dezember 2024 (in Saarbrücken)

Preis: 2.995 EUR inkl. MwSt.

Du willst mehr wissen?

Dann klicke hier auf den Link zur Vorbereitung eines gemeinsamen Telefontermins mit uns, indem du zuerst den Fragebogen beantwortest!

Unsere Success Stories

Gesa

“Ich kann jedem, der die Kinderflüsterei oder Philipp Ruland rufen (oder vielleicht auch nur flüstern) hört, nur aus tiefstem Herzen empfehlen, dem Ruf zu folgen. Saarbrücken ist nicht zu weit weg! Würden die Veranstaltungen auf dem Mond stattfinden, wären Reiseaufwand und das, was ich aus der Arbeit mit diesem Team aus Herzensmenschen erhalte, immer noch in einem gesunden Verhältnis! Meine Bereitschaft war groß, mir den Mist anzugucken, den ich tagtäglich mit mir herumschleppe und der mich so unglaublich viel Kompensationskraft kostet. Und Leichtigkeit. Und Verbindung zu mir und meiner Familie. Und mein Gewinn an Bewusstsein, Verbindung, Verständnis für mich, mein System, die Systeme in denen ich lebe, ist so unfassbar groß. Ich kann es nicht mehr nicht sehen. So viel Integration. Transformation. Es ist schlicht nicht in Worte zu fassen, was die Traumatransformationswoche bei mir, in mir bewegt hat. Und diese Veränderung wirkt in mein Familiensystem hinein. Mir fehlen die Worte um meine Dankbarkeit dem Team der Kinderflüsterei und Philipp Ruland gegenüber dimensionsgerecht auszudrücken. Ja, es gibt ein Leben davor und ein Leben danach.”

Nicole

“Diese Woche war etwas, was ich so nicht erwartet habe. Nach unzähligen Versuchen mein Leben und mich “zu verstehen” (Therapien, Coaching, etc.) hat meine Seele endlich “Ruhe” gefunden. Ich konnte mich zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder fühlen. Die Woche war gefüllt mit Tränen, Lachen, Erkenntnissen, Freundschaften, Verbindungen, Stille, Schreien, Umarmungen und tiefen Emotionen. Jeder, der sich selber begegnen möchte, ist hier genau richtig.”

Claudia

“Alexandra versteht es, empathisch und absolut ohne Bewertung auf die Menschen einzugehen. Unglaublich geduldig und immer sehr um jeden Einzelnen bemüht, ihn auf seinem Weg zu unterstützen. Mit ihrer Art gibt sie unheimliche Sicherheit, macht Hoffnung oder gibt vielmehr die Gewissheit, dass es zu schaffen ist. Ich bin meine Wut los, fühle mich leichter und bin mir vieler Dinge bewusster. Ich habe einen besseren Zugang zu meinen Gefühlen und verstehe mich besser, oder vielmehr lerne ich mich jetzt erst richtig kennen. Wie großartig!! Die Gespräche mit meinem Partner werden intensiver. Das Miteinander mit meinen Kindern, Partner, Freunden und allen, die mir begegnen, sind wertschätzender. Ich weiß, es ist ein Anfang und in vielen Bereichen noch Luft nach oben. Ich bin auf meinem Weg…. Tausend Dank für Alles.”

Jeanette

“Liebe Alexandra, gestern hatte ich im Rahmen deines EchtEltern Soft Kurses das Glück, eine halbe Stunde Zeit mit dir zu haben. Du gehst so schnell so tief und schaffst es mit den richtigen Fragen, mir sofort eines meiner Themen aufzuzeigen, mir die Kausalitäten zu erklären, was aus meiner Vergangenheit mir nun in den Hintern beißt und verhindert, dass ich ein leichtes Leben leben kann. Danke, dass du Menschen die Hand reichst und ihnen ein Werkzeug gibst, mit dem sie sich befreien können. Danke, dass du dein Wissen weitergibst, damit noch vielen mehr geholfen werden kann. Danke, dass du für unsere kleinen Menschen da bist und ihnen eine Stimme gibst, sie anders wahrzunehmen, achtsamer zu sein. Ich habe noch ein paar Wochen Kurs vor mir, aber die bisherigen zwei haben sich schon gelohnt! Danke!”

Elke

„Alexandra, du analysierst die vorherrschende Situation glasklar und kannst dein Ergebnis faktenorientiert verständlich formulieren und kommunizieren.
Das ist außergewöhnlich, denn es geht immer um Emotionen.
Du bist dem Menschen so unglaublich zugewandt, dass dein Herz mindestens so groß sein muss wie unsere Erde. Du bist absolut neutral – du bewertest nicht, gibst Denkanstöße, aber niemals Handlungsempfehlungen. Aber deine Energie löst in uns Bewusstwerdungsprozesse aus.
Du begleitest Kind und Eltern. Immer. Du bist unaufdringlich, aber immer da. Wann immer ich dich brauchte – du bist da. Eine Nachricht und der Gesprächstermin steht.
Meinem Sohn geht es wieder gut.“

Katharina

„Ich bin wieder in Beziehung zu meiner Familie und mir. Ich darf sein.“

Eva

„Liebe Alexandra Danke für das Gespräch heute. Es hat mich tief berührt und in sehr viele Situationen meines Lebens Klarheit gebracht. Es ist erstaunlich, wie du in so kurzer Zeit das Kernthema erfasst und es sehr einfühlsam und verständlich mitteilst. Ich fühle grad so viel Wärme und Dankbarkeit in mir.

Ich fühle mich wieder lebendig… Von Danke!!!“

Svenja

“Es war eine unglaubliche Reise! So viel Erkenntnis, so viele Gefühle, so viel Nähe und Verbundenheit. Toll, dass es euch gibt und danke für eure Arbeit. Ich komme wieder.”

Anonym

„Alexandra ist eine faszinierende Person, die schnell und emphatisch herausfand, wo sie bei mir ansetzen muss, damit ich die Chance habe, zu wachsen. Sie setzt sehr hilfreiche Impulse und moderiert die daraus entstehenden Diskussionen sehr wertschätzend. Alexandra streut über die Welt von Familien mit ihrer offenen und liebevollen Art Glitzer und macht sie ein bisschen bunter. Was sich verändert hat, bin ich als Mutter, dass ich jetzt vieles anders sehe und sowohl innerhalb der Familie, aber auch nach außen hin anders kommuniziere. Mit mehr Leichtigkeit und der Überzeugung, dass ich richtig bin wie ich bin. Alte Verhaltensmuster gibt es noch, aber sie werden häufig entlarvt und überarbeitet und das bringt für uns alle mehr Leichtigkeit. Das Bewusstsein der Grenzenlosigkeit hat in unserer Familie Einzug gehalten und ich habe so im Gefühl, dass uns das alle über uns hinauswachsen lässt.“